Rückgaberecht
30 Tage
Rückgaberecht
Gratis Versand
Kostenloser
Versand
ab 30 €
Schneller Versand
Schneller
Versand
4.91 von 5

AGB

§1. Allgemeines, Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Pastazeit GesnbR (Inhaber Markus Sulzer & Benedikt Auer) und dem Besteller in ihrer zur Zeit der Bestellung gültigen Fassung. Sie gelten für alle Onlineshop-Bestellungen und Lieferungen innerhalb der EU. Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Diese Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarung auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien.

§2. Vertragsschluss, Kaufpreis und Verzug des Bestellers

Das Angebot der Pastazeit GesnbR (Inhaber Markus Sulzer & Benedikt Auer) im Internet stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Besteller dar, ein Angebot abzugeben. Alle von uns genannten Preise sind, sofern nicht anderes ausdrücklich vermerkt ist, inklusive derzeit gültigen Umsatzsteuer in der Höhe von 10% zu verstehen. Es gilt der Preis des Tages der Bestellannahme, dieser ist stets beim Artikel ausgezeichnet. Einige Produkte unseres Sortiments sind lieferbedingt begrenzt, wir behalten uns diesbezüglich den Ausverkauf vor. Nach Abgabe seiner Bestellung und damit der Abgabe eines Angebots auf Vertragsschluss erhält der Besteller eine Auftragsbestätigung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse zugesandt. Diese stellt die Annahme des Vertrages dar. Die Zahlung der Waren erfolgt unmittelbar nach Erhalt der Bestellbestätigung per Vorkasse durch Überweisung des Gesamtbetrages (errechnet aus dem angegebenen Kaufpreis zuzüglich der anfallenden Versandkosten) auf das folgende Konto:

Raiffeisenbank St. Pölten
IBAN: AT48 3258 5000 0006 5649
BIC: RLNWATWWOBG

Bitte Bestellung Nr. im Vermerkfeld eintragen, damit wir diese zuordnen können.

Nach Vertragsschluss verpflichtet sich der Besteller, sofort den in den Gesamtbetrag auf das Konto von Pastazeit GesnbR (Inhaber Markus Sulzer & Benedikt Auer) zu überweisen.

Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Einganges auf unserem Geschäftskonto als geleistet. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, nach unserer Wahl den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens oder Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu begehren.

Darüber hinaus ist die Pastazeit GesnbR (Inhaber Markus Sulzer & Benedikt Auer) bereit, Gutschriften auf dem PayPal-Konto der Pastazeit GesnbR erfüllungshalber zu akzeptieren (Anbieter ist PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449, Luxemburg). Die Vertragsbeziehungen zwischen PayPal und seinen Kunden richten sich ausschließlich nach den Nutzungsbedingungen von PayPal.

Auch akzeptieren wir Zahlungen, die per Kreditkarte abgewickelt werden. Diese Zahlungen werden über unseren Dienstleister Mollie B.V. abgewickelt. Adresse: Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam. Die Vertragbeziehungen zwischen Mollie B.V. und seinen Kunden richten sich ausschließlich nach den Nutzungsbedingungen von Mollie B.V. Weitere Informationen finden sie auf der Homepage von Mollie B.V.

Weiters werden auch Zahlungen per Sofortüberweisung akzeptiert. Diese Zahlungen werden über unseren Dienstleister Klarna Austria GmbH, Mayerhofgasse 1/20, 1040 Wien abgewickelt. Die Vertragsbeziehungen zwischen Klarna Austria GmbH und seinen Kunden richtet sich ausschließlich nach deren Nutzungsbedingungen. Weitere Details finden Sie auf der Website von Klarna Austria GmbH.

§3. Lieferung

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt an die vom Käufer elektronisch mitgeteilte Versandadresse. Die Lieferung erfolgt ausdrücklich erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrages auf unserem.

Die Nichteinhaltung berechtigt den Kunden jedenfalls erst dann vom Rücktritt, wenn Pastazeit GesnbR (Inhaber Markus Sulzer & Benedikt Auer) trotz schriftlicher Setzung einer mindestens einwöchigen Nachfrist die Lieferung nicht durchführt.

Die Zustellung erfolgt an die schriftlich bekanntgegebene Versandadresse im Bestellvorgang. Der Kunde ist verpflichtet diese vollständig und richtig anzugeben. Bei unrichtigen, unvollständigen, unklaren Angaben oder die Annahmeverweigerung durch den Kunden bzw. Empfänger haftet der Besteller für alle entstandenen zusätzlichen Kosten und Schäden.

§4. Rücktrittsrecht

Jeder Kunde kann binnen 30 Tagen nach Erhalt der Ware durch Absenden einer schriftlichen Rücktrittserklärung ohne Angaben von Gründen vom geschlossenen Vertrag zurücktreten. Dafür genügt es, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird (es entscheidet das Datum des Postaufgabescheines). Der Käufer ist in diesem Fall zur unverzüglichen Rücksendung der Ware nachweislich verpflichtet. Die Rückversandkosten (Porto) sind vom Käufer zu tragen. Wurde die Ware benützt und/oder beschädigt hat der Kunde ein angemessenes Entgelt für die Benützung einschließlich einer angemessenen Entschädigung für die entstandenen Schäden – maximal in Höhe des Warenwertes – an den Verkäufer zu zahlen. Die Rücktrittserklärung ist postalisch an folgende Adresse zu senden: Pastazeit GesnbR, Josefstraße 34a, 3100  St. Pölten. Ebenso kann die Rücktrittserklärung durch Übermittlung einer E-Mail an service@pastazeit.com erfolgen.

Für einen wirksamen Rücktritt genügt ein formloses Schreiben. Damit eine rasche Zuordnung des Rücktrittes erfolgen kann, sollen jedenfalls folgende Informationen zum Rücktritt bekanntgegeben werden:

·         Name und Adresse des Kunden
·         Bestell- oder Rechnungsnummer der Bestellung

§5. Gewährleistung

Auftretende Mängel sind vom Konsumenten – ohne dass mit einer Unterlassung nachteilige Rechtsfolgen verbunden wären – prompt jedoch spätestens binnen 1 Woche ab Zustellung der Lieferung an service@pastazeit.com bekannt zu geben. Bei beschädigten Lieferungen ist der Auslieferer (GLS,…) betreffend Schadenfeststellung zu kontaktieren. Schadensmeldungen selbst sind in der EU abhängig von den jeweiligen Bestimmungen des Landes vom Kunden selbst bzw. auch von Pastazeit GesnbR durchzuführen.

§6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Pastazeit GesnbR (Inhaber Markus Sulzer & Benedikt Auer)

§7. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung

Der Kunde hat das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde

Pastazeit GesnbR
Josefstraße 34a
3100 St. Pölten
E-Mail: service@pastazeit.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

§8. MITGLIEDSCHAFT

Die Mitgliedschaft ist kostenlos.
Mit der Registrierung erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass die Pastazeit GesnbR die von ihm zur Verfügung gestellten Daten (Rezepte, Bilder, Texte usw.) gegenwärtig, sowie nach Beendigung der Mitgliedschaft nutzen darf. Die Pastazeit GesnbR beansprucht somit ein nicht exklusives Nutzungsrecht, das es dem Nutzer freistellt seine Daten auch für eigene Zwecke zu nutzen.

Die Registrierung erfordert folgende Daten: Name, Anschrift, Synonym, Emailadresse und Passwort. Der Nutzer ist verpflichtet das Passwort geheim zu halten und sein Profil alleinig zu nutzen.

Alle Nutzer verpflichten sich des höflichen Umgangs miteinander. Die Pastazeit GesnbR behält sich vor unangebrachte, beleidigende oder werbemotivierte Beiträge ohne Grund zu entfernen.

Alle Nutzer können ihre Mitgliedschaft jederzeit und ohne die Angabe von Gründen beenden. Eingestellte Inhalte bleiben auch nach Beendigung der Mitgliedschaft weiter öffentlich zugänglich. Die von den Nutzern zur Verfügung gestellten Daten werden von der Pastazeit GesnbR nicht ohne Zustimmung des Nutzers an Dritte weitergegeben.

§9. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Ferner gilt diese Rechtswahl im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht nicht bei Verbrauchern, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

§10. Gerichtsstand

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Republik Österreich, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Republik Österreich, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.



Fassung vom 12.02.2018