Rückgaberecht
30 Tage
Rückgaberecht
Kostenloser Versand
Kostenloser
Versand
ab 0
Schneller Versand
Schneller
Versand
4.88 von 5
Versand nach AT
Versand nach BE
Versand nach BG
Versand nach CZ
Versand nach DE
Versand nach DK
Versand nach EE
Versand nach ES
Versand nach FI
Versand nach FR
Versand nach GB
Versand nach HR
Versand nach HU
Versand nach IE
Versand nach IT
Versand nach LT
Versand nach LU
Versand nach LV
Versand nach NL
Versand nach PL
Versand nach PT
Versand nach RO
Versand nach SE
Versand nach SI
Versand nach SK

Haferpasta mit Süßkratoffeln

und getrockneten Tomaten

Dauer
30 Minuten
Schwirigkeitsgrad
Normal

Übers Rezept

Die Süßkartoffel aus Süd- und Mittelamerika ist eine der gesündesten Gemüsesorten weltweit.
Mit all ihren Inhaltsstoffen ist sie ein super Gemüse für Herz, Muskulatur und Verdauung wirkt positiv auf Blutdruck und Blutzuckerspiegel und gegen Entzündungen und Stress. Zusammen mit den Hafernudeln von Pastazeit lässt sich ein herzhaftes Gericht zaubern das lange satt macht.
300 g
Bio Hafer Fusilli
Kaufen
800 g
Süßkartoffel
 
1 Glas
Getrocknete Tomaten in Öl
 
1 Bund
Frühlingszwiebel (5-6 Stk)
 
1-2 Stk
Knoblauchzehen
 
2-3 EL
Tomatenmark
 

Anleitung Schritt für Schritt

1. Kochschritt für Haferpasta mit Süßkratoffeln1. Kochschritt für Haferpasta mit Süßkratoffeln

Bio Hafer Fusilli für 4-6 Minuten kochen

Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden
Im Dämpfeinsatz bissfest garen
2. Kochschritt für Haferpasta mit Süßkratoffeln
Etwas Öl der getrockneten Tomaten in einem Topf erhitzen
Die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebel und den gehackten Knoblauch glasig dünsten
3. Kochschritt für Haferpasta mit Süßkratoffeln
Gedämpften Süßkartoffeln zusammen mit den kleingeschnittenen Tomaten dazugeben und unterheben
Tomatenmark unterrühren und mit den Kräutern sowie Salz und Pfeffer würzen
Hafer Nudeln unterheben und mit gerösteten Pinienkernen anrichten
4. Kochschritt für Haferpasta mit Süßkratoffeln
Haferpasta mit Süßkratoffeln
und getrockneten Tomaten
4. Kochschritt für Haferpasta mit Süßkratoffeln

Kommentare und Bewertungen

Rezept kommentieren
 
Noch keine Kommentare vorhanden