Rückgaberecht
30 Tage
Rückgaberecht
Gratis Versand
Kostenloser
Versand
ab 30 €
%
-10 % Frühling Code:
SPRING10
4.92 von 5

Rote-Bete-Pesto Pasta

mit gelben Schälerbsen Fusilli

Dauer
35 Minuten
Schwirigkeitsgrad
Normal

Übers Rezept

Ideal in der Herbst- und Winterzeit. Macht satt, schmeckt super und ist dank der Nüsse, Parmesan und den Fussili eine echte Proteinbombe. Für Vegetarier geeignet :)

Tipp: Aluminium eignet sich sehr gut, da die rote Rübe auf Holz und Kunststoff abfärben kann!
160 g
Bio Gelbe Schälerbsen Fusilli
Kaufen
1 Knolle
Rote Rübe
 
1 Stk
Knoblauchzehe
 
40 g
Walnüsse
 
20 g
Pinienkerne
 
300 ml
Wasser
 
80 g
Parmesan
 
1 Prise
Salz
 
2 EL
Olivenöl
 
einige Nadeln
Rosmarin
 
1 Prise
Pfeffer
 

Anleitung Schritt für Schritt

1. Kochschritt für Rote-Bete-Pesto Pasta1. Kochschritt für Rote-Bete-Pesto Pasta

Bio Gelbe Schälerbsen Fusilli für 5-7 Minuten kochen

Einweghandschuhe anziehen, die rote Rübe schälen und grob würfeln.
Anschließend zusammen mit 300 ml Wasser in einem Topf aufkochen und für ca. 20 Minuten stark köcheln lassen.
2. Kochschritt für Rote-Bete-Pesto Pasta
In der Zwischenzeit Walnüsse und Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten, grob hacken und zur Seite stellen.
Knoblauch abziehen und mit dem Rosmarin fein hacken. Parmesan fein reiben und zur Seite stellen.
3. Kochschritt für Rote-Bete-Pesto Pasta
Nach etwa 20 min: 100 ml vom Kochwasser abschöpfen und in eine große Schüssel geben.
Die gekochten Rote-Rübe-Würfel ebenfalls in die Schüssel geben.
Zusammen mit den gerösteten Walnüssen und Pinienkernen, Knoblauch und Rosmarin, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer cremigen Masse pürieren.
4. Kochschritt für Rote-Bete-Pesto Pasta
Parmesan unterheben, eventuell nochmals nachwürzen und mit den Fusilli anrichten und servieren.
Bon Appetit!
5. Kochschritt für Rote-Bete-Pesto Pasta
Rote-Bete-Pesto Pasta
mit gelben Schälerbsen Fusilli
5. Kochschritt für Rote-Bete-Pesto Pasta

Kommentare und Bewertungen

Rezept kommentieren
 
Noch keine Kommentare vorhanden