Rückgaberecht
30 Tage
Rückgaberecht
Kostenloser Versand
Kostenloser
Versand
ab 0
Schneller Versand
Schneller
Versand
4.90 von 5
Versand nach AT
Versand nach DE

Hirse Muffins mit Marillen

mit Pastazeit Hirsemehl

Dauer
45 Minuten
Schwirigkeitsgrad
Leicht

Übers Rezept

Locker fluffige Muffins gehen einfach immer! Süß und durch die Marillen zugleich leicht säuerlich. Das Rezept lässt sich natürlich auch mit anderen Obstsorten variieren. Gesunder Genuss. Glutenfrei. Zuckerfrei. Zum Frühstück, zum Kaffee oder zum Mitnehmen für unterwegs.
200 g
Bio Hirse-Mehl
Kaufen
50 g
gemahlene Mandeln
 
2 TL
Weinstein-Backpulver
 
1 Prise
Salz
 
1/2 TL
gemahlene Vanille (alternativ: Tonkabohne)
 
1 TL
Orangenabrieb
 
150 g
Akazienhonig (bei saurem Obst evtl. etwas mehr)
 
120 ml
mildes Olivenöl
 
2 Stk
Eier, getrennt
 
2 EL
Orangensaft
 
125 g
Topfen/Quark
 
500 g
Marillen
 
1 Handvoll
Mandelblättchen
 

Anleitung Schritt für Schritt

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Muffins-Backform mit 12 Papierförmchen auslegen und alle Zutaten bereit stellen.
1. Kochschritt für Hirse Muffins mit Marillen
In einer Rührschüssel Hirsemehl, Mandeln, Backpulver, Salz, Vanille/Tonka und Orangenabrieb miteinander vermischen. Die Eier trennen und die Eiweiße zu Schnell schlagen.
Honig, Olivenöl, Eigelbe und Orangensaft in einer zweiten Schüssel gut miteinander verrühren, dann zu der Mehlmischung geben und verrühren.
2. Kochschritt für Hirse Muffins mit Marillen
Die Marillen in kleine Würfel schneiden (dabei etwa 6 Stück für die Deko zurücklegen) und unter den Teig mischen. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
Den Teig in die Muffinsförmchen verteilen. Die übrigen Marillen in Spalten schneiden und auf den Teig setzen. Mit Mandelblättchen bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 20-25 Minuten backen.
Zubereitungszeit inkl. Backzeit: ca. 45 Minuten
3. Kochschritt für Hirse Muffins mit Marillen
Hirse Muffins mit Marillen
mit Pastazeit Hirsemehl
3. Kochschritt für Hirse Muffins mit Marillen

Kommentare und Bewertungen

Rezept kommentieren
 
Noch keine Kommentare vorhanden