Rückgaberecht
30 Tage
Rückgaberecht
Kostenloser Versand
Kostenloser
Versand
ab 0
Schneller Versand
Schneller
Versand
4.90 von 5
Versand nach AT
Versand nach DE

Pfirsich-Crumble mit Rosmarin und Streuseln

Fruchtiges Dessert mit Pep

Dauer
30 Minuten
Schwirigkeitsgrad
Leicht

Übers Rezept

Eine fruchtig-sommerliche Nachspeise als gesündere Alternative zu Kuchen.
40 g
Bio Lupinen-Mehl
Kaufen
4 Stk
Pfirsich
 
60 g
Mehl
 
50 g
Butter
 
20 g
Zucker
 
4 Stk
Rosmarinzweige
 

Anleitung Schritt für Schritt

Pfirsiche waschen, entsteinen und in dicke Spalten schneiden. Den Rosmarin fein hacken.
Die Pfirsichstücke in kleine Ofenförmchen füllen und jeweils mit einer Messerspitze Rosmarin bestreuen.
1. Kochschritt für Pfirsich-Crumble mit Rosmarin und Streuseln
Die kalte Butter fein würfeln und mit dem Mehl, dem Zucker und dem Salz möglichst rasch verkneten.
Den Streuselteig für 5-10 Minuten ins Gefrierfach legen und in der Zwischenzeit den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
2. Kochschritt für Pfirsich-Crumble mit Rosmarin und Streuseln
Den Teig aus dem Gefrierfach holen und zwischen den Fingern grob zu Streuseln zerbröseln. Die Streusel über die Pfirsiche verteilen und rasch in den Ofen schieben. Ca. 25 Minuten goldbraun backen.
Die Pfirsichcrumble servieren – zum Verfeinern kann noch eine Kugel Vanilleeis oder ein Klecks griechischer Joghurt dazu gereicht werden.
3. Kochschritt für Pfirsich-Crumble mit Rosmarin und Streuseln
Pfirsich-Crumble mit Rosmarin und Streuseln
Fruchtiges Dessert mit Pep
3. Kochschritt für Pfirsich-Crumble mit Rosmarin und Streuseln

Kommentare und Bewertungen

Rezept kommentieren
 
Noch keine Kommentare vorhanden