Rückgaberecht
30 Tage
Rückgaberecht
Gratis Versand
Kostenloser
Versand
ab 30 €
Schneller Versand
Schneller
Versand
4.92 von 5

Rote Linsen Pasta mit grünem Pesto

aus Basilikum, Minze und Cashews

Dauer
15 Minuten
Schwirigkeitsgrad
Leicht

Übers Rezept

Ich kann mich noch ziemlich genau daran erinnern, wie ich das erste mal Pesto gegessen habe - eine Weile hab ich Nudeln mit Pesto im Studium fast wöchentlich gegessen!

Heute hab ich dann zum ersten mal selbst grünes Pesto gemacht, passend zu der Rote-Linsen-Pasta und was soll ich sagen? Ich werde ab jetzt vermutlich wieder wöchentlich Pesto essen müssen! Die Pasta harmoniert sehr gut mit dem Pesto und die Zutaten (übrigens alles Bio) und die Nährwerte überzeugen total!
200 g
Bio Rote Linsen Fusilli
Kaufen
1 Zehe
Knoblauch
 
1 Bund
Basilikum
 
2 Stängel
Minze
 
3 EL
Cashewkerne
 
2 EL
Pinienkerne
 
1 EL
Kürbiskerne
 
150 ml
Olivenöl
 
80 g
Parmesan am Stück
 
8
Kirschtomaten
 
nach Belieben
Salz
 
nach Belieben
Pfeffer
 

Anleitung Schritt für Schritt

1. Kochschritt für Rote Linsen Pasta mit grünem Pesto1. Kochschritt für Rote Linsen Pasta mit grünem Pesto

Bio Rote Linsen Fusilli für 4-6 Minuten kochen

Basilikum und Minze waschen und Blätter abzupfen, Knoblauchzehe schälen.
Zusammen mit Cashewkernen, Pinienkernen, Kürbiskernen, Parmesan und dem Olivenöl in einem Mixer zu einer homogenen Masse zerkleinern.
2. Kochschritt für Rote Linsen Pasta mit grünem Pesto
Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken, falls die Konsistenz unzufriedenstellend ist, noch wahlweise Öl, Parmesan oder weitere Kerne hinzugeben.
3. Kochschritt für Rote Linsen Pasta mit grünem Pesto
Die Kirschtomaten waschen und vierteln.
Die Pasta zusammen mit dem Pesto und den Kirschtomaten servieren, nach Bedarf noch Parmesan drüberstreuen
4. Kochschritt für Rote Linsen Pasta mit grünem Pesto
Rote Linsen Pasta mit grünem Pesto
aus Basilikum, Minze und Cashews
4. Kochschritt für Rote Linsen Pasta mit grünem Pesto

Kommentare und Bewertungen

Rezept kommentieren
 
Noch keine Kommentare vorhanden