Rückgaberecht
30 Tage
Rückgaberecht
Kostenloser Versand
Kostenloser
Versand
ab 0
Schneller Versand
Schneller
Versand
4.89 von 5
Versand nach AT
Versand nach BE
Versand nach BG
Versand nach CZ
Versand nach DE
Versand nach DK
Versand nach EE
Versand nach ES
Versand nach FI
Versand nach FR
Versand nach GB
Versand nach HR
Versand nach HU
Versand nach IE
Versand nach IT
Versand nach LT
Versand nach LU
Versand nach LV
Versand nach NL
Versand nach PL
Versand nach PT
Versand nach RO
Versand nach SE
Versand nach SI
Versand nach SK

Rhabarber-Erdbeer-Cheesecake mit Streuseln

mit Kamut-Mehl

Dauer
90 Minuten
Schwirigkeitsgrad
Leicht

Übers Rezept

Hier kommt ein schnelles Basic-Rezept für einen Obstkuchen mit Streuseln. Ursprünglich ist es das Lieblings-Apfelkuchenrezept meiner lieben Bekannten Marianne. Ich finde, mit Rhabarber und Erdbeeren schmeckt der Kuchen mindestens genau so gut und passt wunderbar in die Frühlingszeit! Auch mit Kirschen, Zwetschgen, Marillen usw. lässt er sich immer wieder variieren. Ob mit oder ohne Topfenfüllung - ganz wie Ihr es mögt! Mit dem Kamut-Mehl von Pastazeit wird der Kuchen jedenfalls schön goldbraun in der Farbe und besonder knusprig-lecker!
350 g
Bio Kamut-Mehl
Kaufen
1/2 Päckchen
Weinstein-Backpulver
 
1 Prise
Salz
 
275 g
Butter
 
240 g
Akazienhonig
 
3 Stk
Eier
 
500 g
Topfen/Quark (20 % Fett)
 
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
 
2 EL
Zitronensaft
 
1 TL
Zitronenabrieb
 
2-3 Stangen
Rhabarber
 
1 Handvoll
Erdbeeren
 

Anleitung Schritt für Schritt

Das Obst putzen, waschen und in Stücke schneiden, beiseite stellen.
Dann die trockenen Zutaten: 300 g Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel oder in der Küchenmaschine miteinander vermischen. 150 g Butter, 120 g Akazienhonig und 1 Ei dazugeben und alles miteinander zu einem Teig verkneten.
1. Kochschritt für Rhabarber-Erdbeer-Cheesecake mit Streuseln
2/3 des Teiges in eine gefettete Springform mit 26 cm Durchmesser füllen, festdrücken und einen Rand hochziehen.
50 g Mehl zu dem übrigen Teig geben und diesen zu Streuseln verarbeiten (durch den Honig ist der Teig etwas feuchter und braucht etwas mehr Mehl, als wenn man Zucker verwenden würde).
2. Kochschritt für Rhabarber-Erdbeer-Cheesecake mit Streuseln
Einen Teil des Obstes auf dem Kuchenteig verteilen. Für die Topfen-Füllung alle übrigen Zutaten (das wären dann: 125 g weiche Butter, 120 g Akazienhonig, 2 Eier, 500 g Topfen/Quark, 1 Päckchen Vanillepuddingpulver, Zitronensaft- und Abrieb) gut miteinander verrühren und auf den Kuchenteig geben. Das restliche Obst darüber verteilen, anschließend die Streusel darüber geben.
3. Kochschritt für Rhabarber-Erdbeer-Cheesecake mit Streuseln
Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten bei 175 °C backen. Aufpassen, dass der Kuchen nicht zu dunkel wird, ansonsten mit Folie abdecken!
Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten
Backzeit: ca. 60 Minuten
4. Kochschritt für Rhabarber-Erdbeer-Cheesecake mit Streuseln
Rhabarber-Erdbeer-Cheesecake mit Streuseln
mit Kamut-Mehl
4. Kochschritt für Rhabarber-Erdbeer-Cheesecake mit Streuseln

Kommentare und Bewertungen

Rezept kommentieren
 
Noch keine Kommentare vorhanden