Rückgaberecht
30 Tage
Rückgaberecht
Kostenloser Versand
Kostenloser
Versand
ab 0
Schneller Versand
Schneller
Versand
4.90 von 5
Versand nach AT
Versand nach DE
Filter

Wie viel Gramm Nudeln sollte man pro Portion rechnen?

Du hast Familie, Freunde oder Bekannte zum Essen eingeladen! Da passt ein einfaches und leckeres Nudelgericht perfekt, denn Pasta mag ja bekanntlich eigentlich jeder! Aber wie viel Gramm Nudeln sollst du nun insgesamt kochen bzw. wie viel Gramm Nudeln solltest du pro Portion einplanen? Hier sind einige hilfreiche Richtwerte für die richtige Portionsgröße.

Rohstoff der Nudeln entscheidend

Bei der Wahl der Menge für die richtige Portionsgröße kommt es zuerst einmal darauf an welche Nudeln du kochen möchtest. Für Nudeln die sehr viele Ballaststoffen enthalten, wie Rote Linsen Nudeln, Lupinen Nudeln oder Mungobohnen Nudeln, benötigst du rund 30 % weniger als für herkömmliche Nudeln aus Hartweizengrieß. Die folgenden Gramm Angaben sind auf Basis von Weizennudeln berechnet.

Nudeln als Hauptspeise ~ 100 Gramm pro Portion

Grob kann man sagen, dass Nudeln ihr Gewicht vom getrockneten zum gekochten Zustand ungefähr verdoppeln. Wenn du nun ein richtiges Nudelgericht als Hauptspeise geplant hast, dann musst du mit ungefähr 100 g Nudeln pro Portion rechnen. Das ist natürlich nur ein Richtwert, wenn du viele oder sättigende Zutaten verwendest, kannst du etwas weniger Nudeln pro Person rechnen. Wenn du aber zum Beispiel nur ein leichtes Pesto machst, musst du eventuell etwas mehr als 100 g pro Person rechnen. Wenn du weißt, dass deine Gäste starke Esser sind, musst du natürlich auch etwas mehr Pasta einrechnen.

Zusammengefasst kann man sagen, dass du ungefähr mit 75 - 125 g getrocknete Nudeln pro Portion rechnen musst! Aber zur Sicherheit kannst du ruhig immer etwas mehr einplanen, denn zu viel ist besser als nicht satt gewordene Gäste :)

Nudeln als Beilage ~ 60 Gramm pro Portion

Wenn du die Pasta nur als Beilage kochen möchtest, musst du ungefähr mit 60 g pro Person rechnen. Es kommt natürlich darauf an, wie viele andere Beilagen du noch dazu planst (Gemüse, Brot, ...) bzw. viel deine Hauptzutat ausmacht. Wenn du zum Beispiel ein großes Stück Steak machst, kannst du ruhig etwas weniger einplanen. Du kannst also ungefähr mit 50 -75 g Pasta pro Beilagen Portion rechnen.

Nudelsuppe ~ 25 Gramm pro Portion

Möchtest du deine Gäste mit einer leckeren selbstgemachten Nudelsuppe als Vorspeise verwöhnen, musst du ca. mit 20 - 30 g pro Person rechnen.

Veröffentlicht am 20.03.2018 von Pastazeit
Keywords