Rückgaberecht
30 Tage
Rückgaberecht
Kostenloser Versand
Kostenloser
Versand
ab 0
Schneller Versand
Schneller
Versand
4.88 von 5
Versand nach AT
Versand nach DE
Filter

Ist Mandelmehl gesund?

Immer mehr Konsumenten folgen dem Trend und greifen zu Mandelmehl als Alternative zum herkömmlichen Weizenmehl. Aber was ist an Mandelmehl so besonders? Und ist Mandelmehl gesund? 

Fakt ist, dass Mandelmehl sehr nährstoffreich ist und viele positive Eigenschaften hat. Gerade auch weil Mandelmehl glutenfrei ist, wird es von vielen Menschen mit Glutenunverträglichkeit, Glutenintoleranz oder gar Zöliakie besser vertragen als Weizenmehl. Auch schwören viele Mediziner auf das Mandelmehl und sagen ihm eine positive Wirkung auf den Körper nach.

Die Mandel - glutenfreie Nährstoffbombe

Mandelmehl enthält viele Vitamine und Nährstoffe, wie etwa Vitamin A, B und E. Ebenso ist im Mehl viel Eisen, Zink und Fluor enthalten und vor allem ist es glutenfrei, was Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie zugutekommt. Im Vergleich zu Weizenmehl enthält Mandelmehl außerdem die zwanzigfache Menge an Magnesium und sogar das fünfzigfache an Kalzium. Die genauen Nährwerte findest du bei Bio Mandel-Mehl teilentölt.

Positive Auswirkungen von Mandelmehl

Mandeln bzw. Mandelmehl können positive Auswirkungen auf den Körper haben. Schon der Verzehr von ein paar Mandeln pro Tag, senkt laut Medizinern das Risiko, an einer kardiovaskulären Krankheit zu erkranken. Ebenso soll diese Steinfrucht eine cholesterinsenkende Wirkung haben und den Blutdruck normalisieren können. Die in den Mandeln enthaltenen Omega-3-Fettsäuren sollen für diese Wundertaten verantwortlich sein.

Tipps für den Kauf von Mandelmehl

Es ist wichtig, dass man beim Kauf auf hochwertiges Mandelmehl achtet. Hochqualitatives Mandelmehl ist für Rohkost geeignet und enthält viele positive Inhaltsstoffe. Dabei wird von "entöltem" und "nicht-entöltem" Mandelmehl und von "geschältem" und "ungeschältem" Mandelmehl gesprochen. Das Pastazeit Bio Mandel-Mehl kommt direkt aus Spanien und hat eine besonders hohe Qualität.

Achtung bei Allergien gegen Nuss oder Birkenpollen

Manche Menschen können auch gegen Mandeln allergisch sein. Zwar ist eine Allergie gegen Mandel in Relation mit einer Allergie gegen Nüsse relativ selten, aber sie kann vorkommen. Wer also gegen Nüsse oder Birkenpollen allergisch ist, könnte auch gegen Mandeln allergisch sein und sollte beim Verzehr von Mandelmehl natürlich entsprechend vorsichtig sein.